Direkt zum Inhalt springen
Märchenstunde: Wie Shopify Plus und Basilicom zukünftig von Synergien profitieren könnten

Blog-Eintrag -

Märchenstunde: Wie Shopify Plus und Basilicom zukünftig von Synergien profitieren könnten

Jeden Monat kommt es bei Basilicom zu einem Get Together der besonderen Art: In der Märchenstunde laden wir Gäste oder Team-Mitglieder dazu ein, uns neue Technologien, innovative Ideen und interessante Projekte vorzustellen. Auch Partner und Geschäftskunden können hier zu Wort kommen, denn Ziel ist es, mit spannenden Insights gemeinsam voranzukommen. Zuhören und Fragen stellen – das fördert den Austausch innerhalb von Basilicom sowie über unsere Firmengrenzen hinweg.

So kreieren wir schlaue Synergien, die uns bei der Arbeit und somit auch unseren Kunden weiterhelfen. Denn Technologien sind ständig im Wandel und täglich gibt es neue Trends zu entdecken, die wir so besonders schnell und verständlich näher kennenlernen können. Dazu gehört für uns auch, sich komplementäre Lösungen anzuschauen. Kürzlich durften wir daher Roman Zenner* von Shopify als Gast begrüßen, der uns erklärt hat, was die Stärken der „Shopify Plus“-Plattform sind und wie wir unseren Pimcore-Stack damit smart ergänzen können.

Was macht Shopify Plus für Basilicom so interessant?

Ein großer Wunsch von uns war es, im Rahmen der Märchenstunde gemeinsame Schnittstellen von Basilicom und Shopify Plus zu identifizieren, um zukünftig auch gemeinsam agieren zu können. Shopify wirbt als cloudbasierte eCommerce-Plattform damit, dass mit der abonnementbasierten Software „jeder einen Online-Shop einrichten und seine Produkte verkaufen kann“. Shopify Plus bringt als Tarif insbesondere für große Accounts und Enterprises eine Vielzahl von Möglichkeiten, Anpassungen und Integrationen mit sich. Shopify Plus ist daher nicht nur für einfache B2C Stores das Richtige, sondern auch für komplexe, große, besondere Herausforderungen die optimale Wahl. So können Firmen sowie Agenturen wie wir für überschaubares Geld gut skalierbare Online-Shops erstellen, ohne dafür viel Zeit und Geld in die Software-Entwicklung investieren zu müssen. Das ergänzt sich wunderbar mit unseren Lösungen auf der Pimcore-Plattform.

Mit Shopify Plus wollen die Kanadier größere Kunden und auch B2B-Kunden angehen. Die Plus-Lösung ermöglicht es beispielsweise, bis zu zehn Stores gleichzeitig zu pflegen. Das einfach zu bedienende, stabile Ökosystem enthält derzeit rund 8000 Apps mit zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten. Inzwischen gibt es bereits über 10.000 Brands, die damit arbeiten – und das in über 175 Ländern und in 21 Sprachen.


Wir realisieren bei Basilicom häufig komplexe und anspruchsvolle B2B-Projekte, bei denen Produktdaten und Assets mit Pimcore verwaltet und über ein integriertes CMS auf Webseiten, Shops und anderen Kanälen ausgespielt werden. Zu Pimcore gehört auch ein mächtiges eCommerce-Framework, das aber gerade für einfache B2C-Shops nicht immer passend ist. Mit Shopify Plus nutzen wir genau hier die Synergien, indem wir die SaaS-Lösung in die Plattform-Lösung von Pimcore integrieren. Davon profitieren letztlich alle: in erster Linie natürlich unsere Kunden, die schnell, kostengünstig und unkompliziert eCommerce-Projekte starten möchten, aber auch wir in unserer täglichen Arbeit sowie Shopify Plus als Anbieter.

Wie sich Shopify Plus und Pimcore verbinden lassen

Shopify Plus ist für uns keine Stand-Alone-Lösung, sondern soll ganz bewusst in die Pimcore-Welt integriert werden. Von der Märchenstunde mit Roman haben wir weitere Insights mitgenommen, die uns in unserer Integrationsstrategie bestätigen.

Wie Pimcore nutzt auch Shopify GraphQL – damit arbeitet auch Basilicom bereits, was für uns und somit auch unsere Kunden ein wichtiger Anwendungsvorteil ist. Shops mit einer großen Anzahl an Produkten können im Bulk problemlos online genommen, aber bei Bedarf auch differenziert eingestellt werden.

Grenzen und Chancen von Shopify Plus

Die technischen Grenzen sollten bei der Erstellung eines Online-Shops von Anfang an mitgedacht werden. Gut zu wissen ist: Das API-Limit wird im Plus-Umfeld verdoppelt oder kann nach Absprache noch weiter erhöht werden, sodass wir selbst bei größeren Produktmengen flexibel agieren können. Ebenso verspricht Shopify seinen Plus-Partnern, dass installierte Apps im konkreten Anwendungsfall möglichst reibungslos miteinander interagieren. Dies wird auch durch einen internen Review-Prozess sichergestellt, bei dem man die sogenannten “Plus Certified Apps” von Drittanbietern auf ihre Funktionalität testet. Für die Zukunft ist es denkbar, dass sich im Bereich der Drittanbieterintegrationen noch weitere Pimcore-Lösungen ergeben, mit denen Shopify-Kunden, aber auch wir maßgeschneidert arbeiten können.

Über Pixeleinbindungen und die Auswertung über Google Analytics können wir den Überblick darüber behalten, wie Kunden mit dem Shop interagieren, um ihn stetig zu verbessern.

Das Beste aus zwei Welten

Der Talk mit Roman hat uns in unserer Strategie der Plattform-Integration bestätigt. Shopify Plus ist ein skalierbares eCommerce-System, das großen Wert auf schnelle Integration legt. Durch die GraphQL-API können wir Shopify Plus als Headless eCommerce System einsetzen und nahtlos in die Pimcore-Plattform integrieren. Damit erweitern wir den Pimcore-Stack um ein wichtiges Instrument für unsere Kunden. Wir freuen uns, mit Shopify Plus die nächsten erfolgreichen Projekte umsetzen zu können.

*Roman ist Senior Technical Partner Advocate bei Shopify.

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen in die digitale Zukunftsstärke führen? Kontaktieren Sie jetzt unsere Expert:innen für ein kostenloses Beratungsgespräch.

Basilicom ist Pimcore-Partner-Agentur Nr. 1 in Deutschland und berät seit dem Jahr 2000 zur Digitalisierung und Transformation.

Themen

Pressekontakt

Martina Schlager

Martina Schlager

Pressekontakt Senior Digital Consultant +49 30 69 5660 7360

We make digital work

Die Basilicom GmbH ist eine Digital- und Transformationsagentur aus Berlin. Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt die Basilicom internationale Unternehmen bei digitalen Projekten als strategischer und technischer Partner. Es geht um Information Supply Chain, Datenmanagement, Prozessautomatisierung und Multichannel-Publishing. Dabei schafft Basilicom schlanke IT-Infrastrukturen für vernetzte Zusammenarbeit und digitale Plattformen für beste Nutzererlebnisse. Agile Teams schaffen eine optimale Experience für Mitarbeiter und Kunden und garantieren maximale Wertschöpfung bei schnellem Time-to-Market.

basilicom.de | DXP | MDM | PIM | PDM | CMS | DAM | DPA | W2P | WEB | APP | B2B | B2C | Pimcore 

Basilicom betreut Kunden wie Deutsche Bahn, Krombacher, Fleurop, Auerswald, CompuGroup Medical, Universal Music, Pollmann, Knauer, Deutscher Apotheker Verlag, OEG, Contorion // Basilicom ist Pimcore Gold Partner

Basilicom GmbH