Direkt zum Inhalt springen
Pimcore Produktkatalog-Management
Pimcore Produktkatalog-Management

Blog-Eintrag -

Warum ein Product Content Hub Ihr Produktkatalog-Management optimiert

Arndt Kühne

Preis, Stil, Farbe, Maße ... Im Online-Handel hängt ein großer Teil des Erfolgs von zwei Faktoren ab: Wie präzise ist die anfängliche Einrichtung neuer Artikel im digitalen Produktkatalog? Und wie akkurat und schnell klappt die synchronisierte Aktualisierung von zigmal sich ändernden Produktinformationen zwischen Vermarktern, Herstellern und Lieferanten?

Je effizienter das Produktkatalog-Management funktioniert, das heißt, je besser Produktattribute und Bilder kollaborativ genutzt werden können, desto reibungsloser wird der gesamte Prozess vom Sortiment über Planung, Einkauf, Bestandsverwaltung und Logistik ablaufen – was letztlich eine schnellere Markteinführung von Produkten bedeutet.

Der Content Hub – die Lösung für eine kollaborative 360°-Sicht auf alle Produktinformationen

Doch dabei gibt es oft ein Problem: In vielen Unternehmen existieren zwar Unmengen an Content zu allen je verkauften Artikeln – aber wo? Meist liegt er verstreut an allen möglichen Orten gespeichert, in unterschiedlichen Dateiformaten und in unterschiedlicher Qualität – nicht unbedingt die beste Ausgangslage für die Gewinnung einer 360°-Sicht auf die eigenen Produktdaten.

Daher brauchen Unternehmen einen Product Content Hub. Ein solcher Content Hub sammelt sämtliche der bislang verstreuten digitalen Assets in einer zentralen Basis. Immer an derselben Stelle, in einem Single Point of Truth. Mit dieser unternehmensweit eindeutigen Datenquelle wird es erst möglich, eine transparente Übersicht zu gewinnen, Produktkataloge zu managen, zu aktualisieren und kollaborativ zu nutzen.

Mit Pimcore PXP alle digitalen Objekte und Assets zentralisieren, verwalten und gemeinsam nutzen

Einen besonders effektive Lösung bietet das Product Experience Portal (PXP) von Pimcore. Das Portal ermöglicht es, auf einfache Weise sowohl ein konsolidiertes Repository mit produktspezifischen Assets, Marketing- und Vertriebsunterlagen zu erstellen als auch sämtliche Aspekte der eigenen Produktdaten zu zentralisieren, zu verwalten und für eine gemeinsame Nutzung bereitzustellen. So bekommen die Händler selbst, aber auch Vermarkter, Hersteller und Lieferanten eine 360°-Sicht auf alle erforderlichen Produktinformationen.

Zu den vielen bemerkenswerten Features gehören vor allen Dingen eine intelligente Produktdatensuche und -filterung sowie konfigurierbare Detailansichten von Artikeln. Denn für den Erfolg im Online-Handel kann es von entscheidender Bedeutung sein, innerhalb von Sekunden die richtigen Produktinformationen zu finden oder zusätzliche Attribute, verwandte Produkte oder Assets auf benutzerfreundliche Weise anzubieten.

Haben Sie Fragen zur Optimierung Ihres Produktkatalog-Managements? Wir beraten Sie gern.

Basilicom ist Pimcore-Partner-Agentur Nr. 1 in Deutschland und berät seit 2000 zur Digitalisierung und Transformation.

Themen

Tags

Zugehöriger Content

We make digital work

Die Basilicom GmbH ist eine Digital- und Transformationsagentur aus Berlin. Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt die Basilicom internationale Unternehmen bei digitalen Projekten als strategischer und technischer Partner. Es geht um Information Supply Chain, Datenmanagement, Prozessautomatisierung und Multichannel-Publishing. Dabei schafft Basilicom schlanke IT-Infrastrukturen für vernetzte Zusammenarbeit und digitale Plattformen für beste Nutzererlebnisse. Agile Teams schaffen eine optimale Experience für Mitarbeiter und Kunden und garantieren maximale Wertschöpfung bei schnellem Time-to-Market.

basilicom.de | DXP | MDM | PIM | PDM | CMS | DAM | DPA | W2P | WEB | APP | B2B | B2C | Pimcore 

Basilicom betreut Kunden wie Deutsche Bahn, Krombacher, Fleurop, Auerswald, CompuGroup Medical, Universal Music, Pollmann, Knauer, Deutscher Apotheker Verlag, OEG, Contorion // Basilicom ist Pimcore Gold Partner